[ ↓ skip to navigation ↓ ]

Das Leben mit anderen Haustieren

Das Zusammenleben mit anderen Tieren und Menschen

10 Tricks mit denen Katzen ihre Besitzer wecken

Sobald eine Katze Teil Ihres Lebens geworden ist, werden Sie jeden Tag aufs Neue begeistert sein, wie viele lustige und verrückte Sachen diese niedlichen Wesen anstellen.

Mehr erfahren

Sechs Tipps zur Sozialisierung Ihrer neuen Katze

Die Eingewöhnung einer Katze in einem neuen Zuhause bedarf Geduld und Liebe. Mit diesen Tipps fällt es einer Katze leichter, sich an ihre neue Familie zu gewöhnen.

Mehr erfahren

So macht der „Schulbeginn” auch Ihrer Katze Spaß!

Auch wenn Sie keine schulpflichtigen Kinder haben ist, die Zeit nach den Sommerferien doch meistens die Zeit im Jahr, in der die sorglose Ferienstimmung vorbei ist und man sich wieder den ernsteren Dingen zuwenden muss. Erfahren Sie, wie Sie diese Übergangszeit für Ihre vierbeinigen Familienmitglieder einfacher machen können!

Mehr erfahren

So führen Sie Ihre erwachsene Katze und Ihr neues Kätzchen erfolgreich zusammen

"Begrüße Dein neues Geschwisterchen!" Kommt ein neues Kätzchen ins Haus, bricht eine ganz besonders schöne und aufregende Zeit für die gesamte Familie an. Ihre bisherige Katze könnte das allerdings anders sehen… Unabhängig davon wie gutmütig Ihre Katze auch sein mag - sie ist und bleibt eine Katze, die instinktiv territoriales Verhalten zeigt und sich ihrer Position innerhalb einer strikten sozialen Rangordnung bewusst ist.

Mehr erfahren

Katze und Baby

Kommt menschlicher Nachwuchs ins Haus, ist die Freude natürlich riesig. Doch wie wird Ihre Katze auf den kleinen Neuankömmling reagieren? Und wie stellen Sie sicher, dass sich Katze und Baby gut vertragen? Wie sie Ihre Katze auf ein Neugeborenes vorbereiten können, erklärt Tierärztin und Verhaltensforscherin Francesca Riccomini: Für viele Besitzer ist die Katze ein echtes Familienmitglied und als solches im Haushalt gleichberechtigt.

Mehr erfahren

Eine neue Katze kommt ins Haus

Da kommt er also herein getappst, der Neuling auf vier Pfoten. Doch während Sie Ihr neues Kätzchen herzlich willkommen heißen möchten, könnten Ihre bereits ansässige Katze oder Ihr Hund zunächst ablehnend reagieren.

Mehr erfahren

Spielen mit Ihrer Katze

Katzen lieben es zu spielen! Für Ihre Vierpfote ist spielen aus zweierlei Gründen wichtig: Damit sie gesund bleibt und sich mit Ihnen verbunden fühlt. Besonders für Hauskatzen ist es entscheidend, Räume und Möglichkeiten zu schaffen, in denen sie alleine spielen können. Das gilt gerade dann, wenn Ihre Katze einen Großteil des Tages ohne Sie verbringt.

Mehr erfahren

Katzen und Kinder

Keine Frage: Kinder lieben Katzen - und glücklicherweise schätzen auch die meisten Katzen die Aufmerksamkeit, die der Nachwuchs ihnen so verschwenderisch gewährt. Damit zwischen den Spielgefährten alles friedlich bleibt, ist allerdings auf beiden Seiten viel Respekt gefragt. Kleinkinder sollten daher mit einer Katze nie alleine sein.

Mehr erfahren

[ ↑ skip to content ↑ ]