[ ↓ skip to navigation ↓ ]

Praktische Tipps

Praktische Tipps zu häufigen Katzenproblemen

Katzenspielzeug zum Selbermachen, das Ihre Katze lieben wird

Katzen spielen liebend gern, wie man weiß. Sie sind aber auch recht wählerisch, was die Art der Beschäftigung betrifft. Und da Katzen schnell langweilig wird, sollten Sie die Spielmöglichkeiten Ihrer Katze hin und wieder variieren, damit es abwechslungsreich und spannend bleibt. Möchten Sie wissen, wie Sie es schaffen, dass Ihr flauschiger Freund am Ball bleibt? Versuchen Sie es doch einmal mit diesen drei kreativen Katzenspielzeugen zum Selberbasteln:

Mehr erfahren

So wichtig ist Wasser für Ihre Katze

Unsere geliebte Hauskatze entwickelte sich von einer in der Wüste lebenden Art. Obwohl es viele Unterschiede zwischen den ursprünglichen Vorfahren und den Katzen gibt, die wir als unsere Haustiere halten, gibt es eine Sache, die sich nicht geändert hat: die Fähigkeit stark konzentrierten Urin zu produzieren sowie, für manche Katzen, ein geringes Durstgefühl.

Mehr erfahren

Bewegungsspiele für Katzen

Katzen in Bewegung zu bringen, ist manchmal nicht leicht – das ist zumindest die gängige Meinung. In Wirklichkeit lieben Katzen Bewegung – natürlich nur dann, wenn sie dazu Lust haben. Wir zeigen Ihnen ein paar Spiele, die so viel Spass machen, dass Ihre Katze gar nicht merkt, dass es sich in Wirklichkeit um getarnte Bewegungsübungen handelt…

Mehr erfahren

5 einfache Tipps für die Pflege kastrierter Katzen

Sie haben mit Ihrem Tierarzt zusammen entschieden, Ihre Katze kastrieren zu lassen. Nach der Operation möchten Sie natürlich weiterhin nur das Beste für Ihre Samtpfote, darum haben wir 5 einfach umsetzbare Tipps für die Pflege kastrierter Katzen zusammengestellt.

Mehr erfahren

Schlaue Tipps, damit Ihre Katze die Möbel nicht mehr zerkratzt

Katzen kratzen aus verschiedenen Gründen. Aus „sportlichen“ Gründen oder um ihr Revier zu markieren. In ihren Pfoten befinden sich kleine Drüsen, mit denen sie einen Geruch hinterlassen, den Menschen nicht wahrnehmen können. Ein weiterer Grund für das Kratzen ist, dass es Spaß macht.

Mehr erfahren

„Bitte lächeln!“ - so machen Sie das perfekte Katzen-Foto

Eins ist klar: Für uns Katzenhalter ist die eigene Katze das schönste Tier der Welt. Wir lieben ihr Wesen, ihre Persönlichkeit und einfach alles, was unsere Katze so besonders macht.

Mehr erfahren

Allergiker und Katzen

Sie möchten sich eine Katze anschaffen, sind aber besorgt, dass Sie oder ein Familienmitglied allergisch reagieren könnte? Oder haben Sie vielleicht schon eine Katze, die bei Ihnen allergische Reaktionen hervorruft? Hier sind einige Tipps, die Allergikern helfen können, mit Katzen zusammen zu leben. Was die allergischen Reaktionen angeht, ist es zunächst wichtig zu wissen, dass sie vor allem durch Proteine in den Ölsekreten der Katzenhaut und in ihrem Speichel hervorgerufen werden. Die Katzenhaare sind also eher die Träger und sorgen für eine weite Verbreitung in Ihren vier Wänden. Nicht auf Immunität verlassen! Es kommt vor, dass Katzenfreunde berichten, gegen ihre Allergie eine Immunität entwickelt zu haben, bzw.

Mehr erfahren

Auf Reisen mit Ihrer Katze

Menschen lieben Urlaubstouren - die meisten Katzen verreisen hingegen sehr ungern. Sie sind einfach eng an ihr Zuhause gebunden und fühlen sich außerhalb des eigenen Reviers äußerst unsicher.

Mehr erfahren

Die Adoption einer erwachsenen Katze

Der Charakter einer Katze zeigt sich oft erst ab einem bestimmten Alter - bei einer erwachsenen Katze können Sie ihn daher zumeist sehr schnell erkennen. Das Verhalten eines Kätzchens kann sich hingegen während des Wachstums enorm verändern - und das nicht unbedingt zum Positiven. Kommt aber eine erwachsene Katze in Ihr Haus, haben Sie es mit einer ausgereiften Persönlichkeit zu tun, auf deren Eigenarten und Vorlieben Sie sich gut einstellen können.

Mehr erfahren

Die unsaubere Katze

Die Sauberkeit von Katzen ist sprichwörtlich - unsere Vierpfoten legen dabei besonderen Wert auf einen einwandfreien Zustand ihrer Toilette. So werden sie im Haus stets das Katzenklo oder im Garten einen Flecken Erde aufsuchen und alles so sauber wie möglich hinterlassen. Sollten sie dann doch einmal ihr Geschäft im Haus erledigen, kann dies ein Grund zur Sorge sein.

Mehr erfahren

Umziehen mit Ihrer Katze

Der Umzug in ein neues Zuhause ist schon für uns Menschen eine einschneidende Erfahrung - für Katzen gilt dies umso mehr. Durch ein wenig zusätzliche Planung, kann größeren Problemen allerdings gut vorgebeugt werden. Katzen entwickeln eine starke Bindung zu ihrer Umgebung - Reisen sind ihnen daher nicht geheuer und Umzüge schon gar nicht.

Mehr erfahren

Umgang mit Haarballen

Nahezu alle Katzenbesitzer haben schon einmal Haarballen gesehen - und Sie kennen auch das sonderbare Geräusch, das eine Katze erzeugt, die versucht, einen der Haarklumpen hoch zu würgen. Haarballen sind nichts weiter als ein Haufen von Haaren, die in der markanten Form eines röhrenförmigen Zylinders zusammenhaften. Manchmal kleben zudem Galle und Nahrungsreste an einem solchen Ballen.

Mehr erfahren

Katzen bei Sommerhitze und warmem Wetter

Sommer, Sonne, herrliche Temperaturen - doch bei aller Freude über das tolle Wetter gilt: Genau wie wir Menschen benötigen auch Katzen im Sommer spezielle Fürsorge. Ob Hauskatze oder Freigängerin - auch unsere Vierpfoten können einen Sonnenbrand bekommen oder aufgrund der Hitze unter Erschöpfung und Austrocknung leiden. Sorgen Sie also unbedingt dafür, dass Sie und Ihre Katze optimal auf die Sommerhitze vorbereitet sind.

Mehr erfahren

Katzen richtig pflegen

Sie beweisen es immer wieder: Katzen sind äußerst saubere Tiere. Doch selbst der penibelsten Samtpfote wird etwas Hilfe bei der Körperpflege gut tun - besonders wenn sie lange Haare hat.

Mehr erfahren

So pflegen und baden Sie Ihre Katze

Katzen lieben es, sich zu putzen. Als Katzenbesitzer ist man immer wieder beeindruckt, wie viel Zeit sich Katzen Ihrer täglichen Fellpflege widmen.

Mehr erfahren

[ ↑ skip to content ↑ ]