[ ↓ skip to navigation ↓ ]

Mit Seniorkatzen
leben

Wann wird eine Katze alt?

cat

Katzen gelten im Allgemeinen ab 11 Jahren als Senioren. Wenn Ihre Katze über 11 Jahre alt ist, ist es wichtig, bestimmte körperliche und geistige Veränderungen zu kennen, die Ihre Katze in diesem Alter durchmachen wird. Die folgende Liste führt Symptome und Erkrankungen auf, die ältere Katzen entwickeln und die ihre Lebensqualität einschränken können:

  • Gewichtsverlust (oder übermäßige Zunahme)
  • Eingeschränktes Geruchs- und Hörvermögen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Herz- und Kreislaufprobleme
  • Weniger Bewegungsfreude
  • Verdauungsprobleme
  • Brüchige Krallen
  • Schwierigkeiten beim Putzen schwer erreichbarer Stellen
  • Verlust von Muskelmasse
  • Verhaltensänderungen wie vermehrtes Auftreten von Unsauberkeit, Reizbarkeit, Verwirrheit sowie weniger Interaktion mit Menschen und Spielfreude
  • Gestörtes Schlafverhalten
  • Geschwächte Abwehrkraft
  • Besondere Bedürfnisse

    Ältere Katzen brauchen besondere
    Nahrung, um gegen Alters-
    erscheinungen gewappnet zu sein.

    Ernährungsbedarf
  • Das NEUE Senior 11+ Healthy Ageing

    Als Trockennahrung und als Nassvariante in Frischebeuteln erhältlich.

    Produktsortiment
  • Top-10-Tipps zur Gesundheit

    Gesundheitstipps für Seniorkatzen, für ein langes und gesundes Katzenleben.

    Artikel lesen
[ ↑ skip to content ↑ ]