[ ↓ skip to navigation ↓ ]

Männchen oder Weibchen?

Sie haben sich für eine Rasse entschieden. Jetzt müssen Sie sich überlegen, ob Sie ein Männchen (Rüde) oder ein Weibchen (Hündin) möchten. Hündinnen sind tendenziell eher ruhiger und weniger dominant als Rüden. Beachten Sie aber, dass sie etwa zweimal im Jahr läufig werden. Während dieser zwei, drei Wochen müssen sie von allen männlichen Hunden getrennt werden. Rüden neigen häufiger dazu, aggressiv oder dominant gegenüber Menschen und anderen Hunden zu werden. Allerdings legen gelegentlich auch Hündinnen dieses Verhalten an den Tag. Rüden können weglaufen, wenn sie eine läufige Hündin verfolgen. Obwohl man ihnen dieses Benehmen eventuell abtrainieren kann, ist eine Kastration in vielen Fällen ratsamer.

Wenn Sie sich für einen Welpen aus dem Tierheim entscheiden, wird man Sie vielleicht bitten, ein Formular zu unterschreiben, in dem Sie versichern, dass Sie Ihr Tier sterilisieren lassen, damit es keinen ungewollten Wurf gibt.

[ ↑ skip to content ↑ ]