[ ↓ skip to navigation ↓ ]

Wie man mit einem läufigen Welpen-Weibchen umgeht

Wenn Ihr Welpen-Weibchen nicht sterilisiert wurde, wird es nach fünf bis acht Monaten zum ersten Mal läufig. Das muss nicht sein, es sei denn, Sie planen Nachwuchs für Ihren Hund. Deshalb entscheiden sich viele Hundebesitzer dafür, ihre junge Hündin sterilisieren zu lassen, bevor sie zum ersten Mal läufig wird. Der 21 Tage dauernde Zyklus kann große Veränderungen im Leben eines Welpen verursachen. Eine läufige Hündin ist sehr attraktiv für Rüden und wenn Sie nicht aufpassen, haben Sie bald einen Wurf ungewollter Welpen.

 

Daran erkennen Sie, dass Ihre Hündin läufig ist

Zunächst stellen Sie wahrscheinlich fest, dass aus ihrem Genitalbereich kleine Mengen Blut abgesondert werden. Vielleicht bemerken Sie auch, dass sie sich ständig in diesem Bereich leckt. Das ist ein sicheres Zeichen für Läufigkeit.

 

So sollten Sie sich verhalten

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Hündin Rüden magisch anzieht, müssen Sie diese während der gesamten Zeit der Läufigkeit im Haus lassen. Wenn Sie sie mit nach draußen nehmen, muss sie an der Leine und unter Kontrolle gehalten werden. Versuchen Sie Ihre Hündin von Rüden fernzuhalten. Gut möglich, dass diese jetzt sehr ausgelassen ist und sich nicht so gut benimmt wie sonst - der Grund dafür sind die Hormone.

 

 


[ ↑ skip to content ↑ ]