[ ↓ skip to navigation ↓ ]

Zeit
mit Ihrem Hund

Fünf Verwöhnmethoden
für Ihren kleinen Hund

Sie lieben Ihren kleinen Hund sehr und wünschen sich für ihn nur das Allerbeste. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihrem kleinen Liebling etwas Besonderes zu gönnen.

Die Auswahl des richtigen Spielzeugs
für Ihren kleinen Hund

Spielen ist wichtig für Ihren kleinen Hund, um sich zu bewegen, geistige Anregung zu erhalten und die Bindung zu Ihnen zu verstärken. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass Ihr Hund das richtige Spielzeug hat, damit er Spaß daran hat und sich nicht verletzen kann.

Jedes Spielzeug, das Sie Ihrem Hund geben, muss die richtige Form und Größe haben und in geeignetem Zustand sein:

Zu kleines Spielzeug kann verschluckt werden und so eine Erstickungsgefahr darstellen sowie den Magen und Darm schädigen

Hier erfahren Sie mehr...

Ebenso sind Fäden, Schleifen oder Gummibänder für Ihren Hund womöglich sehr interessant, aber als Spielzeug nicht geeignet

Jede Art von Spielzeug, das kleine Teile hat, die abgekaut werden können (z. B. Plastikaugen auf einem Plüschtier), sollte vermieden werden

Eine gute Faustregel für Spielzeuge ist, dass sie entsorgt werden sollten, sobald sie auseinanderfallen oder sich auflösen

Manche Hunde lieben Spielzeug mit Quietschern. Stellen Sie sicher, dass der Quietscher im Spielzeug gut befestigt ist. Die meisten kleinen Hunde sind zwar zufrieden damit, auf dem Spielzeug herumzukauen und es zum Quietschen zu bringen, aber einige versuchen, die Quietscher aus dem Spielzeug herauszuholen.

Viele kleine Hunde mögen Plüschtiere. Sie kümmern sich darum, tragen es, springen und sitzen darauf oder kauen und saugen daran. Daher sollte es in der Maschine waschbar sein. Die geeignetsten Plüschtiere erhalten Sie im Fachhandel für Haustiere oder bei Ihrem Tierarzt.

Sie halten am längsten, wenn Sie nicht alle Spielzeuge auf einmal zur Verfügung stellen. Geben Sie Ihrem Hund immer nur ein oder zwei Spielzeuge und tauschen Sie sie nach ein paar Wochen aus. So bleibt das Spielzeug immer neu für Ihren Hund.

Stilvolle Accessoires
für Ihren kleinen Hund

Kleidung und Accessoires für Hunde sind sehr beliebt geworden. Vielen Besitzern gefällt es, Ihre Hunde nach den neusten Trends und Modeerscheinungen anzuziehen. Mode für Hunde hat sich mit der Zeit verändert und das Angebot an Kleidung für kleine Hunde ist in den letzten Jahren enorm gewachsen.

Autofahren
mit Ihrem kleinen Hund

Von einer kurzen Fahrt zum Supermarkt bis zu einer langen Reise quer durchs Land zu einem beliebten Urlaubsort, ist ihr kleiner Hund der perfekte Begleiter im Auto. Mit den richtigen Vorkehrungen können Sie mit Ihrem Hund eine richtig gute Zeit haben.

Hier erfahren Sie mehr...

Wenn Ihr Hund das Autofahren noch nicht gewöhnt ist, nehmen Sie ihn zunächst auf einige kurze Fahrten mit, bevor eine längere Reise antreten. Für lange Fahrten ist ein gut belüfteter und mit Bändern oder dem Sitzgurt befestigter Transportkorb die beste Option für Ihren vierbeinigen Freund.

Denken Sie daran, dass ein heißes Auto zur Todesfalle für Ihren kleinen Hund werden kann. Im Frühling oder Sommer kann ein Auto sich innerhalb kürzester Zeit wie ein Backofen aufheizen.

  • Lassen Sie Ihr Tier bei warmem oder heißem Wetter niemals allein im Auto – nicht einmal für eine Minute! Die Hitze im Innenraum steigt schnell an und stellt eine ernstzunehmende Gefahr da.
  • Wenn Ihr Hund stark hechelt oder sich immer wieder um die Schnauze leckt, ist dies Ihr Zeichen, ein schattiges Plätzchen aufzusuchen und Ihrem Hund etwas zu trinken zu geben.

Nicht jeder Hund fährt gerne im Auto mit, aber wenn Ihr Hund Sie gerne begleitet, nutzen Sie diese großartige Gelegenheit, um mit ihm eine tolle Zeit zu verbringen. Haben Sie Spaß und denken Sie an Futter und Wasser für Ihren Hund, wenn Sie länger unterwegs sind.

[ ↑ skip to content ↑ ]