[ ↓ skip to navigation ↓ ]

Körper und Geist

Tierarztbesuche mit Seniorkatzen

Katzen, die äußerlich gesund aussehen, können im Alter vermehrt an unbemerkten Erkrankungen leiden. Dies ist ein entscheidender Grund, warum Tierarztbesuche bei Seniorkatzen nicht vergessen werden dürfen.

Mit zunehmendem Alter Ihrer Katze sollten Sie sogar die Anzahl der Tierarztbesuche erhöhen. So können Sie schwerwiegenden Erkrankungen vorbeugen und Ihrer Katze zu einem langen Leben verhelfen.

Drei Gründe, warum häufige Tierarztbesuche für Seniorkatzen so wichtig sind:

  • Ihre Seniorkatze zeigt vermehrt Verhaltensänderungen, wie beispielsweise häufigeres Auftreten von Unsauberkeit, weniger Interaktion mit Ihnen, weniger Bewegungsfreude und erhöhtes Schlafbedürfnis.
  • Es ist wichtig, kleinste Veränderungen zu erkennen, da sich das Befinden von Seniorkatzen schnell ändern kann.
  • Katzen entwickeln ab dem mittleren Erwachsenenalter oft verschiedene medizinische Probleme und sind besonders im gehobenen Alter anfällig für unbemerkte Erkrankungen, die ihr äußeres Erscheinungsbild nicht verändern.
  • Besondere Bedürfnisse

    Ältere Katzen brauchen besondere
    Nahrung, um gegen Alters-
    erscheinungen gewappnet zu sein.

    Ernährungsbedarf
  • Das NEUE Senior 11+ Healthy Ageing

    Als Trockennahrung und als Nassvariante in Frischebeuteln erhältlich.

    Produktsortiment
  • Top-10-Tipps zur Gesundheit

    Gesundheitstipps für Seniorkatzen, für ein langes und gesundes Katzenleben.

    Artikel lesen
[ ↑ skip to content ↑ ]