Ihren Welpen füttern

Das erste Lebensjahr Ihres Welpen ist das wichtigste

Das erste Futter auch

Geben Sie Ihrem Welpen in den ersten Tagen die Futtersorte, mit der ihn sein Züchter gefüttert hat. Das hilft ihm, sich einzuleben. Wenn Sie das Futter wechseln möchten, dann am besten Schritt für Schritt: Mischen Sie ein wenig vom neuen Futter unter das alte und erhöhen Sie nach und nach dessen Anteil, bis Sie nach etwa einer Woche nur noch das neue Futter füttern. 

Welpenfutter auszusuchen ist eine wichtige Angelegenheit

Es gibt nasses und trockenes Welpenfutter. Wofür Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Vorlieben und denen Ihres Welpen ab. Das Futter sollte alles enthalten, was er braucht, um zu wachsen und sich gesund zu entwickeln. Bei Allein- bzw. Komplettnahrung brauchen Sie keine Futterzusätze oder zusätzliche Nahrung.So wie bei unserer Nahrung gibt es auch bei Hundefutter große Qualitätsunterschiede. Die Packung sollte Ihnen Informationen über die Zutaten des Futters für Ihren Welpen liefern. Manche Futtersorten enthalten Vitamine und Antioxidantien zum Schutz des Immunsystems oder Mineralstoffe für eine gesunde Blase. Das Futter sollte kein zusätzliches Salz enthalten, da zu viel Salz die Nieren des Welpen schädigen kann. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie Ihren Tierarzt. Ganz gleich, für welche Futtersorte Sie sich entscheiden, Sie brauchen in jedem Fall zwei gute Näpfe, die nicht umkippen können: einen für Futter, den anderen für Wasser. Eine Futtermatte zum Unterlegen ist eine gute Idee, um den Fußboden zu schützen.

Trocken oder nass?

Trockenfutter besteht aus kleinen losen Stücken. Es ist einfach zu füttern und lange haltbar. Es ist eine kosteneffective Nahrung, da mann es in grossen Säcken kaufen kann.Nassfutter gibt es in Dosen und Beuteln. Das komplette Nassfutter wird Ihren Hund ausserdem mit all den Nährstoffen versorgen, die er braucht. Es ist weniger kosteneffektiv als Nassfutter. Trotzdem füttern die Besitzer gerne diese Art von Futter, um Ihren Lieblingen Abwechslung zu bieten.

Hill's Welpen Futter

Das Welpenfutter von Hill's ist so zusammengesetzt, dass Ihr Hund genau die Nährstoffe bekommt, die er braucht. Es enthält eine optimale Kombination von Vitaminen und Mineralstoffen, damit Ihr Welpen gesund groß wird. Zusätzlich enthält Hill´s Welpenfutter natürliches DHS (Docosahexaensäure) zur besseren Entwicklung von Gehirn und Sehvermögen.

Verwandte Artikel

  • Ein paar Grundregeln | Hill's Pet

    Je älter Ihr Welpe wird, desto mehr wird er versuchen, sich zu behaupten. Mahlzeiten sind beispielsweise eine beliebte Zeit für Auseinandersetzungen.
  • Die Risiken von zu viel Salz | Hill's Pet

    Salt is an important component of your dog's diet and has a crucial role to play in his well being. Salt (or sodium chloride) maintains bodily fluids and is needed for the functioning of organs and nervous system.
  • Ist Ihr Hund wählerisch? Was Sie tun können | Hill's Pet

    Meist liegt es an den Besitzern, die ihre Hunde mit Stückchen vom eigenen Teller füttern oder ihnen zu viele Leckerlis geben. Das erhöht nicht nur das Risiko für Fettleibigkeit, sondern kann auch dazu führen, dass der Hund wählerisch wird. Er frisst einfach nicht, in der Hoffnung, etwas Spannenderes zu fressen zu bekommen als das, was in seiner Futterschüssel liegt.
  • Ist Schokolade für Hunde giftig? | Hill's Pet

    Ist es wahr, dass Schokolade für Hunde giftig ist? Die Antwort lautet "Ja".
  • Die richtige Fütterung von tragenden oder säugenden Hündinnen | Hill's Pet

    Die richtige Ernährung ist lebenswichtig für die Gesundheit Ihrer tragenden oder säugenden Hündin und ihrer Welpen. Hier erfahren Sie, was Sie tun sollten, damit sie mit den richtigen Nährstoffen versorgt wird.
  • Leckerlis sind wichtig | Hill's Pet

    Wenn Sie einen Hund haben oder darüber nachdenken, einen Vierbeiner bei sich aufzunehmen, haben Sie bestimmt schon viele Ratschläge von Experten in Fernsehsendungen gehört oder in Büchern und Zeitschriften gelesen.