Dürfen Hunde Wassermelone fressen?

veröffentlicht von
Lesezeit

Dürfen Hunde Wassermelone fressen? Wassermelone ist köstlich, keine Frage, aber ist sie auch für Hunde unbedenklich? Wenn Sie dieses saftige Obst lieben, diesen Snack aber lieber nicht mehr mit Ihrem Hund teilen, weil Sie befürchten, dass es vielleicht nicht gut für ihn ist, dann lagen Sie teilweise schon ganz richtig mit Ihrem Instinkt. Wassermelone kann tatsächlich ein gesunder Snack für Hunde sein, aber nur, wenn man die Frucht richtig füttert.

Dürfen Hunde Wassermelone fressen?

Jack russell terrier eating watermelon.Das pinke Fruchtfleisch der Wassermelone steckt voller gesunder Nährstoffe, die nicht nur uns Menschen, sondern auch unseren Hunden gut tun.

Wassermelone ist reich an Kalium und Vitamin C und ist laut Dogtime auch eine hervorragende Quelle für Vitamin A und B6. Sie hat zudem einen hohen Fasergehalt, der eine gesunde Verdauung unterstützt. Wassermelone enthält viel Zucker, verursacht aber keinen ungesunden, plötzlichen Anstieg des Blutzuckerspiegels, da der Fasergehalt dazu beiträgt, dass der Hund den Zucker langsam über den Blutkreislauf aufnimmt.

Dieses Obst enthält kein Natrium, Fett oder Cholesterin und besteht zu 92 Prozent aus Wasser. Es ist also zum einen ein süßer Snack, aber auch eine kreative Möglichkeit, Ihrem Hund zu helfen, im Sommer nicht zu überhitzen und nicht auszutrocknen.

Ist Wassermelone unbedenklich für Hunde?

Das Fruchtfleisch der Wassermelone ist ein unbedenklicher, nahrhafter Snack für Hunde, aber andere Teile der Frucht sind für Ihren Vierbeiner tabu. Der American Kennel Club erklärt, dass das Fressen der Kerne zu einem Darmverschluss führen kann, was nicht nur schmerzhaft für Ihren Hund ist, sondern auch so ernst werden kann, dass eine Operation erforderlich wird.

Ein oder zwei Kerne werden bei großen Hunden sehr wahrscheinlich keine gesundheitlichen Beschwerden verursachen, aber bei kleinen Hunden reicht schon eine kleine Menge aus und es kommt zum Darmverschluss.

Auch die Schale, also die harte, grüne, äußere Hülle der Wassermelone, sollte Ihr Hund nicht fressen, da der Verzehr zu Magen-Darm-Störungen führen kann, die Erbrechen oder Durchfall auslösen. In kleinen Mengen ist das Fruchtfleisch der Wassermelone ein gesunder Snack, aber zu viel des Guten kann aufgrund des hohen Fasergehalts auch zu einer Magenverstimmung führen.

Was man beim Füttern von Wassermelone beachten sollte

Golden retriever puppy licks watermelon slice being held out on a fork.Worauf sollte man also achten, wenn man seinem Hund Wassermelone als Snack gibt? Die folgenden Punkte sollten Sie beachten:

  • Geben Sie Ihrem Hund nur kernlose Wassermelone oder entfernen Sie sämtliche Kerne aus den Stückchen.
  • Höhlen Sie die Frucht mit einem Melonenausstecher aus oder schneiden Sie das Fruchtfleisch in kleine Stücke. Achten Sie darauf, dass keine Schale mehr an den Stückchen ist.
  • Füttern Sie Ihren Hund nur mit echter Wassermelone. Snacks oder Süßigkeiten mit künstlichem Wassermelonengeschmack können noch zusätzlichen Zucker, Süßstoff oder andere Zutaten enthalten, die für Ihren Vierbeiner schädlich sind.

Laut den Empfehlungen von Preventive Vet sollten Snacks nicht mehr als 10 Prozent der täglichen Kalorienmenge Ihres Hundes ausmachen. Egal wie groß Ihr Hund ist, befolgen Sie diese Regel, wenn Sie überlegen, wie viel Wassermelone Ihr Vierbeiner bekommen soll. Eine Tasse gewürfelte Wassermelone enthält 45,6 Kalorien. Und denken Sie daran, dass es Hunden überhaupt nichts ausmacht, jeden Tag das gleiche Hundefutter zu fressen, selbst wenn Ihr Hund Sie mit großen Augen und seinem schönsten Hundeblick erwartungsvoll ansieht. Auch wenn Sie versucht sind, dem gelegentlich nachzugeben, ist es tatsächlich besser für Ihren Hund, wenn er seine Nährstoffe über seine tägliche Futterration erhält. Und bevor Sie Ihren Hund mit Lebensmitteln füttern, die für Menschen gedacht sind, sollten Sie lieber Ihren Tierarzt fragen, ob das in Ordnung ist. Wassermelone kann für viele Hunde durchaus ein gesunder Snack sein, es ist aber trotzdem besser zu fragen, ob das individuelle Verdauungssystem Ihres Hundes dieses Obst gut verträgt.

Wenn Sie also das nächste Mal ein Picknick machen, können Sie unbesorgt ein paar kleine, kernlose Stückchen Wassermelone mit Ihrem Hund teilen. Solange Sie die wichtigen Punkte beachten und das Obst in Maßen füttern, ist Wassermelone ein toller Snack für Hunde.

VERWANDTE ARTIKEL

  • The Right Diet For Your Pet

    Dog eating. Learn what to look for in healthy pet food & nutrition, including ingredients, quality of the manufacturer, your pet
  • Vermischen von Nahrung

    Es ist gang und gäbe, Trockenfutter durch Zugabe von Dosenfutter zu ergänzen oder "aufzupeppen". In der Tat belegen Studien, dass viele Haustiere, die mit einem therapeutischen Trockenfutter gefüttert werden, daneben auch Dosenfutter aus dem Supermarkt erhalten.
  • Hat Ihr Hund einen empfindlichen Magen?

    Wie wir Menschen können auch Hunde unter einem empfindlichen Magen leiden und neigen dann zu Verdauungsbeschwerden. Manche Rassen, wie zum Beispiel der Deutsche Schäferhund, sind dabei empfindlicher als andere.
  • Proteine

    180680638 Zur Erzeugung von Proteinen werden Aminosäuren zu einer langen Kette verbunden. Die Kette bildet dann eine dreidimensionale Struktur, in etwa wie ein Garnknäuel.

VERWANDTE PRODUKTE