Katze | Gesundheit

Erfahren Sie mehr über die Gesundheit Ihres vierbeinigen Freundes, indem Sie unsere informativen Artikel weiter unten lesen.

0 ERGEBNISSE GEORDNET NACH:

Relevanz
  • Relevanz
  • Bezeichnung

Tipps und Empfehlungen

Einen neuen vierbeinigen Freund zu Hause einziehen zu lassen ist aufregend und als Tierbesitzer haben Sie wahrscheinlich eine Menge Fragen zur Gesundheit Ihrer Katze. Es wäre ohne Frage hilfreich, wenn Katzen mündlich darüber kommunizieren könnten, wie sie sich fühlen. Wir versuchen Ihnen zu helfen, die subtilen Hinweise Ihrer Katze auf Ihre Gesundheit verstehen zu lernen.

Ursachen von Krankheiten

Wenn sich Ihre Katze anders als sonst verhält und Sie sich Sorgen um ihre Gesundheit machen, sollten Sie Ihren Tierarzt aufsuchen. Er kann Sie über verschiedene Gesundheitsprobleme von Katzen und deren Ursachen informieren. Seien es ihre Gene, ihre Rasse, ihr Alter, ihre Lebensweise, ihr geistiger Zustand, ihr Verhalten oder ihr Umfeld – es kann viele Ursachen geben, wenn Sie eine Veränderung bei Ihrer Katze bemerken. Lernen Sie diese häufigen Ursachen kennen, damit Sie sich stets richtig um sie kümmern können.

Symptome

Gesundheitsprobleme manifestieren sich auf verschiedene Arten. Manche sind sehr auffällig und haben offensichtliche Symptome wie vermehrten Harnabsatz, Stress und übermäßige Fellpflege. Aber andere Symptome bei Katzen sind nicht so leicht zu erkennen. Lernen Sie ihre Persönlichkeit kennen und wie sie in bestimmten Situationen reagiert. Auch Änderungen in ihrer Stimmung oder ihrem Verhalten können darauf hindeuten, dass ein gesundheitliches Problem vorliegt.

Präventive Maßnahmen

Von der richtigen Ernährung und Fellpflege über ausreichend Bewegung bis hin zur Parasitenprävention und Tierarztbesuchen gibt es mehrere vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Katze vor Krankheit und Verletzung zu schützen. Lesen Sie die Artikel über empfohlene Impfungen, Fellpflegetipps, Floh- und Zeckenmittel und vieles mehr, um Ihre Katze gesund zu halten.